» » » Kein pauschaler Ausschluss des Widerrufsrecht bei Arzneimitteln

Kein pauschaler Ausschluss des Widerrufsrecht bei Arzneimitteln

eingetragen in: Uncategorized | 0
Aktueller Fachbeitrag zur Entscheidung des OLG Naumburg, Urt. v. 22.6.2017 – 9 U 19/17

Das OLG Naumburg hat in einer aktuellen Entscheidung festgestellt, dass es beim Online-Handel mit Arzneimitteln keinen pauschalen Ausschluss des Widerrufsrecht gibt. Zuvor hatte das LG Konstanz (Urt. v. 28.4.2017 – C 6 O 183/16) ebenfalls festgestellt, dass das Widerrufsrecht beim Online-Handel  mit Arzneimitteln nicht per se ausgeschlossen sei. In einem aktuellen Beitrag durchleuchten wir die Entscheidung des OLG Naumburg:

 

Entscheidungsbesprechung in der aktuellen Ausgabe KuR_10_17_Beitrag_Laoutoumai

 

Mehr zu der Entscheidung hier.

 

Autor:

Sebastian Laoutoumai, LL.M.

Rechtsanwalt und Fachanwalt für IT-Recht, Luther Rechtsanwaltsgesellschaft

Autor des Fachbuches „Gewinnspiele auf Websites und Social Media Plattformen“, HDS Verlag